Informationen für Eltern

Die Georg-Weerth-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule (ISS) mit den Schwerpunkten Soziales Lernen und Medienbildung.

Insgesamt betreuen 50 Lehrkräfte und sechs Schulsozialarbeiter*innen circa 450 Schülerinnen und Schüler.

Wir sind eine vielfältige Gemeinschaft mit aktivem Schulleben.

Unser Wahlpflichtangebot und unser Ganztagsprogramm bieten Gelegenheit und Chance, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlernen und auszubauen sowie neue Interessen zu entdecken.

Lernen Sie die Georg-Weerth-Schule am Tag der offenen Tür persönlich kennen!

Die Aufgabe, Kinder zu sozial eigenverantwortlichen Menschen zu erziehen, liegt bei den Eltern. Dieses wichtige Recht ist im Grundgesetz festgeschrieben. Mit Eltern meinen wir die Sorgeberechtigten aller Kinder und Jugendlichen, die unsere Schule besuchen.

Die Schule trägt jedoch diese Verantwortung für Bildung und Erziehung der Kinder und Jugendlichen mit. Die Georg-Weerth-Schule sieht als eine Kernaufgabe, das Wohl der Schülerinnen und Schüler in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Eltern sicherzustellen.

Die Mitwirkung von Eltern ist Teil einer lebendigen Demokratie und einer Schule im Rechtsstaat. Denn eine Demokratie lebt vom Mitmachen. Daraus ergibt sich beiderseits eine aktive Verpflichtung zur Zusammenarbeit im gegenseitigen Respekt.

Als Schule arbeiten wir stetig daran, unseren Ansprüchen der Bildungsgerechtigkeit, der Mitgestaltung, der Transparenz, der Qualität und der Wirksamkeit bestmöglich gerecht zu werden.

Informationen zur Anmeldung Ihres Kindes an der Georg-Weerth-Schule